Wir sind für Sie da: +49 (0) 521 - 96305570

 

Unsere Materialien - hier erfahren Sie alles über unsere Materialien und wie wir sie verarbeiten!

Beton – der natürliche Werkstoff, der zeitlose und einzigartige Betonmöbel schafft.

Der Werkstoff Beton ist als solcher durch diverse Weiterentwicklungen enstanden, die allesamt im Baubereich entwickelt wurden. Das Wort Beton stammt aus dem französischen béton - abgeleitet aus dem lateinischen.
Auf der Suche nach einem wasserbeständigen Mörtel, wurden 1755 erste Versuche unternommen aus Ton und gebrannten Kalken hydraulischen Kalk herzustellen. John Smeaton stellte bei diesen Versuchen fest, dass das Mischungsverhältnis wichtig ist.

So waren es 3 weitere Erfindungen, die den modernen Betonbau eingeleitet haben:

  • 1796 entwickelte der Engländer J. Parker den Romanzement
  • 1818 erfand Louis-Joseph Vicat den künstlichen hydraulischen Kalk
  • 1824 wurde der Portlandzement durch Joseph Aspdin entwickelt

1845 fand der Werkstoff Beton zum ersten mal Anwendung. Heute nutzen wir den aus dem Baugewerbe bekannten grauen und tristen Beton, um hochwertige, zeitlose und individuelle Betonmöbel zu entwickeln.

Durch spezielle Produktionsverfahren und Gemische, werden unsere Oberflächen fast porenfrei. Mit unserem Beton haben wir den idealen Werkstoff für die freie Gestaltung von Formen und Oberflächen. Zeitlose Schlichtheit, beeindruckende Kombinationsmöglichkeiten, Einsatz Innen und Außen und eine Vielfalt an Farben – so werden Betonmöbel geschaffen, die im Wohnraum zu begeistern wissen.

Durch eigens spezielle Herstellungsverfahren entwickelt, können wir den Beton härter, glatter, dichter und porenarmer machen. Mit Hilfe dieser Verfahrenstechniken können wir dünne, tragfähige und vor allem leichtere Betonmöbel herstellen und Produkte anbieten, die Sie nicht für möglich gehalten haben. Nach europäischer Norm wird der Werkstoff Beton der Baustoffklasse A zugeordnet. Hierzu gehören alle Baustoffe, die nicht brennbar sind.

Ihr maßgeschneidertes Betonmöbel liefern wir Ihnen bis vor die Tür und stehen Ihnen auch gerne bei der Montage zur Verfügung.


Service stellt für uns hierbei ein Kernelement unseres Angebots dar, um Ihre Wünsche und Bedürfnisse perfekt umzusetzen. 

Weitere Infos rund um das Thema Beton bekommen Sie auf unserer Seite Betonmöbel- Zusatzinformationen.  

MDF - das Allroundtalent! Es ermöglicht uns Ihre Möbel auf Maß in allen Farben anzubieten!

MDF(medium density fiberboard)ist die Bezeichnung für mitteldichte Faserplatten, die sich sehr gut für den Innenausbau verarbeiten lassen. Der Holzfaserwerkstoff wurde in den USA kreiert und verbreitet sich seit den 80er Jahren in Deutschland.

Hergestellt wird er aus Nadelholz, dass nur feinste Fasern aufweist und hauptsächlich rindenfrei ist. Nach einer schonenden Verpressung entsteht ein gleichermaßen homogener Werkstoff sowohl in Länge als auch Breite. Durch seine Verarbeitungseigenschaften zählt es mittlerweile zu den weltweit am stärksten wachsenden Holzwerkstoffprodukten.

MDF ist nicht nur ideal zum lackieren, beschichten und furnieren, sondern auch zu folieren und ummanteln. Auch das Herstellen von Formen wie Wellen, Bögen etc. ist problemlos möglich. Im Gegensatz zu normalen Spanplatten, können MDF Platten durch Ihre Festigkeit der Kanten ohne Anleimern direkt profiliert werden.  Die MDF Platten haben eine Dicke von 2- 60 mm und werden gefärbt in den verschiedensten Tönen angeboten.

Verwendung findet der Werkstoff als sogenannte Rohplatte z.B. im Dachausbau. Faserplatten mit Beschichtung werden im Möbelbereich, als Trägerplatte für Laminatfußböden oder zum Beispiel im Ladenbau benutzt. Seit einigen Jahren werden MDF Platten auch pulverbeschichtet als Tisch- und Abdeckplatten genutzt. Dadurch, dass der Holzfaserwerkstoff mit vielen Farben und Lacken behandelt werden kann, entsteht eine schöne saubere und glatte Oberfläche mit profilierten Kanten. Demnach ist auch MDF ein Werkstoff der sich sehr gut dafür eignet Möbelstücken individuell auf den Kunden abgestimmt herzustellen und so ein Möbelstück auf Maß zu kreieren.


Corian - ein moderner vielseitiger und wunderschöner Mineralwerkstoff für Möbel nach Maß

Der Mineralstofferkstoff Corian wurde vor über 30 Jahren von der Firma Du Pont entwickelt. Er besteht  zu ca. 1 / 3 aus Acrylharz (auch als Polymethylmetacrylat oder PMMA bekannt) und zu 2 / 3 aus natürlichen Mineralien mit dem Hauptbestandteil Aluminiumhydroxid (AT H), das aus Bauxit (Aluminiumerz) gewonnen wird.

Mit Corian bieten wir Ihnen einen innovativen strapazierfähigen Mineralstoff, der nicht nur mechanisch verarbeitet werden kann sondern auch thermisch verformbar ist.So entstehen moderne Formen und individuelle Möbelstücke. Corian gibt es in vielen Farben und es kann zudem  fugenlos mit anderen Werkstoffen verklebt werden. So entsteht eine Vielzahl an Möglichkeiten den Werkstoff mit anderen Materialien beispielsweise mit Beton zu kobinieren.

Des Weiteren besticht der porenlose Mineralstoff damit, dass er hygienisch und leicht zu Pflegen ist. Ein perfekter Werkstoff für jeden Wohnraum. Durch seine Schlagfestigkeit und Unempfindlichkeit bietet Corian eine langfristige Leistung und einen hohen Wertbestand. Auch unter Umweltaspekten ist Corian eine gute Wahl, denn seine Bestandteile sind recycle bar.

 

Nussbaum - vielseitig, selbstbewusst und modern - bestimmen Sie den Mix der Materialien bei unseren Möbeln nach Maß selbst

Der Nussbaum (Juglans regia ) gehört zur Familie der Walnussgewächse und ist ein Kernholzbaum. Schon seit Jahrhunderten ist das Edelholz ein begehrtes Material für den Möbelbau. Im Handel vertreten ist neben dem europäischen Nussbaum auch der amerikanische Nussbaum. Er zeichnet sich durch schönes edel wirkendes dunkles Holz aus. Unterschieden wird zwischen dem dunkelbraunen Kernholz innen, und dem grauweißen Splint außen. Durch unregelmäßige dunkelbraune Streifen wirkt jedes Holzstück lebendig und ist einzigartig. So wird jedes Objekt zu einem einmaligen Möbelstück und sorgt für Individualität in jedem Wohnraum!

Nussbaumholz ist lang- und feinfaserig, mittelhart, druckfest aber biegsam. Es lässt sich sowohl von Hand als auch maschinell gut bearbeiten und eignet sich besonders zum Dampfbiegen. Auch zum verleimen ist das Holz gut geeignet und kann dadurch zu einer hohen Oberflächengüte gebracht werden. Nussbaumholz lässt sich zwar schlecht imprägnieren, dafür aber gut ölen, wachsen und lackieren. Ein toller Werkstoff für individuelle Möbelstücke.

 

Eichenholz - kombiniert mit Betonmöbeln ein echter Hingucker

Keiner anderen Holzart werden so viele gute Eigenschaften zugeordnet, wie der Eiche. Sie steht symbolisch für Stärke und Härte, Standhaftigkeit und Weisheit. Eigenschaften die auch für unsere individuellen Möbel gelten.

Für die Verarbeitung von Eichenholz ist nur das Kernholz geeignet, das übrige 'Splintholz‘ ist für die Produktion von Möbeln nicht geeignet. Die Farbe des Eichenholzes ist graugelb bis gelbbraun. Es ist sehr robust, hat eine lange Haltbarkeit und ist somit der optimale Werkstoff für unseren Möbelbau – auch in Kombination mit Beton.

Eine weitere Stärke von Eichenholz ist seine Witterungsbeständigkeit. Es gehört zur Gruppe der mittelschweren Hölzer, bei der die Jahresringe deutlich erkennbar sind. Bei der Bearbeitung wird Eichenholz gedämpft und dadurch weich und biegsam. Der Werkstoff nimmt Holzschutzmittel gut auf und lässt sich beizen, lasieren und lackieren. Eiche steht für Qualität - wie auch unsere Möbel auf Maß.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an
0170 - 4646 030

Telefonisch erreichen Sie uns:
Mo. bis Fr. von 10:00 bis 17:00 Uhr